Förderverein bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V. Arbeitskreise Dortmund, Hattingen und Sprockhövel

Der am 31.10.2012 gegründete Arbeitskreis Hattingen des Fördervereins Bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V.  freut sich endlich auch in diesem äußerst interessanten Gebiet tätig sein zu können.
Er sieht sich als Ergänzung bzw. verbindendes und unterstützendes Glied zwischen der Bergbau- und Montangeschichte

Henrichshütte um 1880 (Quelle: Slg. LWL-Industriemuseum)

sowie den schon bestehenden historisch und kulturell arbeitenden Vereinen und Gruppen in diesem Gebiet.

LWL-Industriemuseum in Hattingen 2012

Dabei freut sich der Arbeitskreis auf in diesem Gebiet langjährig tätige Mitglieder und die Unterstützung und Mitarbeit z.B. des BGVR e.V., des Studienkreis Bochumer Bunker, diverser Stadtteilbezogener Gruppen, der Unterstützung der Stadt Hattingen sowie des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zurückgreifen zu können, um längst vergessene Geschichte wieder ins Bewusstsein dieser und kommender Generationen zurückrufen zu können.

Flözaufschluss Flöz Sarnsbank, bei Bauarbeiten "Am Büchsenschütz"

 

Treffen finden bis auf Widerruf jeden ersten Mittwoch im Monat statt!

Gäste und Interessierte sind immer herzlich Willkommen!


Weitere Informationen immer unter Termine!
Kontakt oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Arbeitskreisleiter: Ulli Jordan
Stellvertretender Arbeitskreisleiter: Uwe Peise

SCROLL TO TOP